LET’S TWIST AGAIN – Rockabilly Hits & Acrobatics

Und alles begann in den fünfziger Jahren… Rockabilly und Rhythm & Blues – aufregender Mix zwischen schwarzer und weißer Musik, einzigartiger Sound einer rebellischen Jugend.

© Wintergarten Berlin


DatumUhrzeitreg. Preise / hier
21.06. – 29.06.1920,00 Fr + Sareg. 119,40 (Show & Dine) / 82,55 €
hier ab 82,55 €
26.06. – 30.06.1920:00, Mi + Do
18:00 So
reg. 113,90 (Show & Dine) / 77,05 €
hier ab 77,05 €

Die Eintrittskarten können Sie nur telefonisch unter unserer Ticket-Hotline bestellen:

030-479974-44

Programm

Rockabilly und Rhythm & Blues – was als aufregender Mix zwischen schwarzer und weißer Musik begann, wurde weltweit zum einzigartigen Sound einer rebellischen Jugend, die sich gegen Rassentrennung, Diskriminierung Andersdenkender und enge Moralvorstellungen der Eltern auflehnte. Der Wintergarten verbindet die Hits einer Epoche mit internationalen Akrobaten zu artistischen Choreografien. Exzellente Sängerinnern und Sänger interpretieren die Legenden des Rock’n’Roll und spannen den Bogen von Chuck Berry bis Amy Winehouse, von den Platters bis zu den Straycats. Begleitet von einer Live-Band aus Musikern, die teilweise mit ihnen auf einer Bühne gestanden haben.

Im Rhythmus von Bill Haleys „Rock Around The Clock“ und Chubby Checkers „The Twist” wirbeln Rollerskate-Artisten über die Bühne. Ray Charles und die Blues Brothers lassen ihre Hula Hoops zu „Shake Your Tail Feather” fliegen. Das Publikum erlebt waghalsige Rola-rola Balance, anmutige tänzerische Handstandartistik und heißes „Fever” am Trapez. Fats Dominos „I’m Walkin” verbindet hochkonzentrierte sportliche Leistung am Rhönrad – ein selten zu sehendes Requisit im Varieté – mit einem gehörigen Schuss Komik. Nina Simones „I Put A Spell On You” wird am fliegenden Pole zur Choreografie der Lüfte und „Johnny B. Goode“ jongliert augenzwinkernd mit Basketbällen – oben unten vorne hinten.

Buddy Holly, Little Richard und Elvis Presley machten die neue, aufregende Musik und das damit verbundene Lebensgefühl schnell bekannt. Das Rebellen-Image fand Eingang in Werbung und Film und mit dem Twist begann die Postmoderne auf den Tanzflächen. Lassen Sie sich überraschen und mitreißen von einer Varieté-Show jenseits von musikalischen Kategorien und Stilschubladen. Rock’n’Roll ist in den letzten 60 Jahren zigfach für tot erklärt worden – und lebt doch weiter. Gerade die Überwindung von Schubladen war es, die den Rock’n’Roll erst möglich machte.


Veranstaltungsort
Wintergarten Berlin

Schon beim Eintritt in den Wintergarten Berlin werden die Zuschauer von der prächtigen Kulisse des Varietétheaters in eine andere Welt gezogen. Dunkler Samt, edles Holz und der einzigartige Sternenhimmel bilden eine Atmosphäre, wie Sie für die glamourösen 1920er Jahre bekannt war. Lassen Sie Ihren Alltag draußen vor der Tür und genießen Sie einen Abend mit viel Chic und dem gewissen Etwas.
Neben einem anspruchsvollen, aufregenden und faszinierenden Programm aus Show, Musik, Tanz und Akrobatik der Spitzenklasse, darf für den perfekten Abend auch die kulinarische Ebene nicht fehlen. Genießen Sie die Show bei einer guten Flasche Wein, einem prickelnden Glas Champagner oder einem raffinierten Cocktail. Lassen Sie sich von den Köchen vom ausgefallenen Snack bis zum erlesenen 3-Gänge-Menü verwöhnen.
Zögern Sie nicht lange und genießen Sie bei uns den Luxus der goldenen Zwanziger.

Adresse

Wintergarten Varieté
Potsdamer Straße 96
10785 Berlin

Anfahrt
  • U-Bahn: Kurfürstenstr. + Bülowstr.
  • S-Bahn: Potsdamer Platz
  • Bus: M48, M85 Lützowstr./Potsdamer Str.
    M29 Potsdamer Brücke,
  • Valet – Parking
  • Behindertengerecht
  • Gastronomie: Ob Fingerfood oder Gala-Menü, Kalbsschnitzel oder Erdbeersüppchen, edler Rotwein oder spritziger Weißwein – eine große Auswahl an exquisiten Speisen und Getränken.
Webseite

www.wintergarten-berlin.de

Galerie

© Benjamin Duentsch
© Wintergarten Berlin