GINZBURG DYNASTIE

Nach 150 Jahren musikalischer Weltreise durch vier Kontinente kehrt die Ginzburg-Dynastie zurück zu ihrer historischen Heimat.

© Franzhans 06 Ltd.


DatumUhrzeitreg. Preise / hier
08.02.1920,00 Frreg. 41,50 / 33,45 / 25,40 / 18,10 €
hier ab 18,10 €

Die Eintrittskarten können Sie nur telefonisch unter unserer Ticket-Hotline bestellen:

030-479974-44

Programm

Die Familie Ginzburg ist eine Band in der sechsten Generation und beheimatet Klänge von Klarinette, Saxophon, Klavier, Akkordeon, Gesang und Perkussion. Die Tradition stets weitergebend, spielten sie jahrhundertelang in den verschiedenen Ländern, die unterschiedlicher nicht sein könnten und entwickelten ihre Musik immer weiter. Mit diesem Jazz Festival präsentieren sie unterhaltsamen Swing von Benny Goodman, Glenn Miller, George Gershwin und Louis Prima, West Coast Jazz, New Orleans Jazz sowie kurze Latin-Einlagen. Mit Taktgefühl und feinem Gespür für rhythmische Klänge bietet die Ginzburg Dynastie Jazz vom Allerfeinsten.


Veranstaltungsort
Kammermusiksaal Philharmonie

Die sechseckige Form des Kammermusiksaals war schon in der Skizze Scharouns vorgegeben. Wisniewski übernahm sie in seinen Planungen. Für die Akustik stand dem Architekten wieder Lothar Cremer beratend zur Seite. Die Anordnung und Gliederung der Zuschauerebenen ist maßgeblich von seinen Überlegungen mitbestimmt. Mit der hervorragenden Akustik und den ca. 1.200 Plätzen ist der Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie heute für viele der schönste Konzertsaal Berlins.

Adresse

Kammermusiksaal Philharmonie
Herbert-von-Karajan-Str. 1
10785 Berlin

Anreise
  • U-Bahn: Linie U2 Bahnhöfe Potsdamer Platz oder Mendelssohn-Bartholdy-Park
  • Bus: Linien 200 (Philharmonie), M48 (Kulturforum); weitere Buslinien: M29 (Potsdamer Brücke), M41 (Potsdamer Platz)
  • Parkhaus, auf dem Gelände der Philharmonie stehen begrenzt Parkplätze zur Verfügung.
  • Behindertengerecht
Webseite

http://franzhans06.de/

Galerie

© Franzhans 06 Ltd.