Wenn sich nach und nach unsere Kunden und auch viele unsere Veranstalter in die Sommerpause verabschieden (natürlich nicht alle, denn Berlins Kultur ruht bekanntlich ja nie!), dann wird es auch bei papagena ruhiger und die Urlaubszeit beginnt.

Eine intensive Hauptsaison liegt hinter uns – verlängert durch den Höhepunkt der weltweit beachteten Eröffnung des Konzertsaals der Barenboim-Said-Akademie, des Boulezsaals. Für die verkürzte Eröffnungsspielzeit können wir fast eine 100%ige Auslastung ausweisen, und nach einem sehr erfolgreichen Vorverkaufsstart für die erste Vollsaison (die Programmübersicht können Sie hier einsehen) blicken wir zuversichtlich in die Zukunft des einmaligen Projekts.

Sehr befriedigend war es, zu sehen, daß viele Ideen und Planungen, die ein ausgesprochen internationales und auch vielsprachiges Team lange vor Eröffnung des Boulezsaals angestossen hat, sehr gut aufgegangen und angenommen wurden, und noch schöner ist es, im laufenden Betrieb weitere Anregungen zu Veränderungen und Verbesserungen des Service, der Kommunikation und des Spielbetriebs umsetzen zu können. Beispielsweise verfügt der Boulezsaal nun auch über eine eigene Tageskasse, geöffnet von 14-18 Uhr Dienstag bis Samstag, natürlich betrieben von papagena.

Nun ist eine gute Zeit, ein wenig auszuruhen, Luft zu schnappen, den Kopf frei zu bekommen für neue Herausforderungen und neue Projekte, die bereits in Planung sind.

Allen einen erholsamen und wunderbaren Sommer und gute Erholung!